Mittwoch, 9. Juli 2014

Hashtag: Schlafen ist toll!

Es ist schon gruselig, wie ich abends um 19.45 Uhr aussehe, wenn ich nach Hause komme.

So wie ich mich auf dem Bild wiedererkenne, fühle ich mich auch gerade, beängstigend!

Das T-Shirt war ein kostenloser Download. Leider finde ich den Link nicht mehr und auch nicht mehr den Namen. Bei Frau Nahtzugabe bin ich drübergestolpert, aber nun ja, ihr seht ja meine Müdigkeit.

Der Stoff ist ein Jersey, total weich, doch mit dem hellen Muster schrie es nur laut "SCHLAFANZUG", so habe ich den gefundenen Schnitt mit dem günstigen Stoff ausprobiert und tada, die Konstruktion hat funktioniert und das Shirt ist bequem. Vom Rest will ich mir auf jeden Fall auch noch eine Schlafhose machen, nur für ne tolle Hose hab ich noch keinen Schnitt.

Heute steht ja die Urlaubsgarderobe auf dem Plan. Momentan würde ich meine Ferien gerne 14 Tage im Bett verbringen (ich hab übrigens gestern NICHT das Deutschlandspiel geschaut, sondern bin um 21.45 Uhr ins Bett und heute morgen um 5.40 Uhr aus demselbigen wieder herausgefallen ;) )
doch es stehen zwei Großveranstaltungen an.

Zum Einen bin ich eine von vier Betreuerinnen, die sich mit 16 Jugendlichen aus der Gemeinde, insgesamt aber rund 48.000 Menschen nach Rom aufmachen und dort eine Woche verweilen.
D.h. Rom im August: Hot Hotter extremly hot!
Hier werde ich meinen umgestylten Rock (Bruders Hose) mitnehmen:
auch meinen zitronig gelben Rock, den ich extra für Rom knielang gemacht habe (wegen Eintritt in Kirchen und so)

Werde dann auch noch ein T-Shirt mitnehmen, was ich nicht selbst gemacht habe, aber das Design selbst entworfen habe. Das wird dann ungefähr so aussehen:
(Bild via spreadshirt)



Ein weiters Großereignis ist die Hochzeit einer sehr guten Freundin, die sich gewünscht hat (zusammen mit ihrem zukünftigen Mann) dass ich ihnen die Hochzeit moderiere. Hierzu wird es auch ein Kleid geben, der momentane Stand ist der hier:

Es soll mal ein Cambie Dress werden.

Was ich sonst noch so mitnehmen werde in den Urlaub, das weiß ich noch nicht. Vielleicht finde ich ja doch noch ein wenig Stoff für T-Shirts, die werden dann irgendwann noch gezeigt :)

Mehr Urlaubsmode hier im Blog (heute das letzte Mal vor der Sommerpause)


1 Kommentar:

  1. Uff! Das hört sich anstrengend an. Vielleicht war es das Tshirt von Cake patterns, das du genäht hast? Von deer&doe gibts auch noch ein kostenloses Shirtschnittmuster....Gute Erholung auf jeden Fall!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht!