Mittwoch, 21. Mai 2014

MeMadeMittwoch 21. Mai

Hallöchen,
momentan hab ich in meinem Real-Life so viel zu tun, dass ich lieber ab und an (oder öfter) Twittere anstatt lange posts zu schreiben.

Aber ich will ja hier auch für mich dokumentieren, was ich so alles genäht habe :)

Am Samstag ist es endlich fertig geworden, das Probeteil für das Hochzeitsgastkleid.


Kleid: Cambie Dress von Sewaholic
Stoff: Leinenstoff von Stoff und Stil (hatte mir für das Weihnachtskleid etwas viel bestellt ;) )
Änderungen: Oben andere Größe als unten, Träger verkürzt
Zufriedenheit: 2 von 3 Sternen
Kosten: < 20 Eur

Ich bin mir nicht Sicher, ob es "obenrum" nicht doch etwas zu weit ist ... hmm


Sorry für meine tollen Gesichtsausdrücke, ich lache gerne, doch wenn mir die Sonne ins Gesicht lacht, kuck ich doch etwas angestrengt ;-)


Getragen bereits am Sonntag zum Familientreffen (und Komplimente abgestaubt ;) )

Mehr Frauen (oder auch Männer) heute wieder hier

Kommentare:

  1. Das Kleid ist super geworden und steht dir ausgezeichnet. ich würde das richtige Hochzeitsgastkleid vielleicht unter der Brust etwas enger nähen, vielleicht die Abnäher länger und breiter machen? Ansonsten ist es prima geworden.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid finde ich superschick! Sieht richtig klasse aus! Bei dem Hochzeitsgastkleid würde ich das Oberteil auch noch ein wenig enger machen, aber sonst ist der Schnitt super!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  3. :-) Schick geworden. Ich plädiere auch für etwas enger beim nächsten Cambie. Du hast deinen Schnitt auch bald wieder, versprochen.
    LG

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht!