Mittwoch, 19. November 2014

Orientkleid

Hallo liebe Leute. Heute zeige ich euch mal wieder etwas Neues.

Vieles hat sich dieses Jahr für mich geändert, daher hatte ich auch schon länger das Bedürfnis ein neues Kleid zu haben.
Stoff habe ich über eine gute Bekannte in Berlin geordert, die ihr Lager ausgeräumt hat.
Blöd ist nur, er knittert arg und ist recht dünn.
Deshalb habe ich auch ein Unterkleid an.

Langerede kurzer Sinn, hier sind ein paar Bilder:




Schnitt: Burda Nr. 3/2011 - 124
Schwierigkeitsgrad: 1 1/2 Punkte
Fazit: Das Kleid ist vorne kürzer als hinten, der Stoff knittert wie gesagt extrem (aber da kann der Schnitt nichts dafür)
Der Schnitt ist recht einfach, war nur kniffelig, als es darum ging, die Arme herauszuschneiden und auch der Einsatz vorne war etwas für Menschen, die mehr Geduld haben, als ich momentan.

Weitere Selbernäher gibt es beim MeMadeMittwoch

Kommentare:

  1. Guten Abend. Sind die Blauen Ranken aufgemalt? Gestempelt? Sehr hübsch geworden dein Kleid! Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die blauen Ranken habe ich selbst draufgemalt. Mit einer Schablone und Stoffarbe :-)

      Löschen

Vielen Dank für Deine Nachricht!