Sonntag, 19. April 2015

[SSA] Stylecodecheck


Heute versammeln wir uns alle, um über unseren Stylecode zu berichten. Die Nähenden versammeln sich alle heute hier.

Meine Farben habe ich mir schon am Anfang des Jahres hier festgelegt. Jetzt muss ich nur noch den Kleiderschrank befüllen.

Als erstes möchte ich mein Geburtstagskleid noch ändern. Dazu muss ich nur zwei Nähte ändern .. das ganze dauert auch keine Stunden und die Farbe Petrol ist abgedeckt.

Desweitern habe ich folgende Projekte, die ich auf jeden Fall fertig haben möchte:




Auch den Rock würde ich gerne anfangen, doch ich habe noch keine genaue Vorstellung, welchen Schnitt ich hierfür nehmen soll. Es sollen auf jeden Fall Taschen hineinkommen. Ob ich das bei diesen eng-Anliegneden Maxima-Röcken einbauen kann? Ich bin mir da nicht sicher. (Feincord)


Und dann ist da noch der Mantel. Der wird ein größeres Projekt und ich vermute, im Rahmen des SSA kann ich mit ihm nicht das Ziel überschreiten, dafür habe ich eben viele andere Dinge noch am Laufen, die Materialien sind auf jeden Fall alle schon mal da und ich würde ihn wahnsinnig gern im Sommer 2015 noch ausführen ...


Und nun ab an die Nähmaschine ...

Kommentare:

  1. Das ist ja mal ein toller Mantel! Den musst Du unbedingt machen! Allerdings reicht es ja auch, wenn Du ihn bis Herbst fertig hast, oder?
    Liebe Grüße
    Frl. Notter

    AntwortenLöschen
  2. Die Ottobre-Bluse hab ich auch auf dem Schirm, die ist einfach zu schön.
    Gutes Gelingen!
    LG
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag deine Stoff- und Schnittauswahl. Besonders der Mantel sieht sehr vielversprechend aus.
    Lg Corinna

    AntwortenLöschen
  4. Das mit den Taschen im Maxima würde mich ja auch brennend interessieren, wo ich du kurz davor bin mir aus Verzweiflung eine seperate Bauchtasche zu nähen ...
    viele liebe Grüße Miinchen

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Farben, schöne Projekte! Und durchaus realistisch im Rahmen des Style Alongs, finde ich. Auch wenn es oft nur kleine Sachen sind, die man ändern muss, fällt mir das Umarbeiten bestehender Kleidungsstücke besonders schwer. Da ist es doch eine schöne Motivation, wenn die Farbe genau in die Frühjahrsplanung passt und man nur noch den Stein des Anstoßes braucht.
    Die Oberteile gefallen mir durchweg sehr gut, die wären auch etwas für mich. Bei dem Rock bin ich mir allerdings unsicher. Für Taschen finde ich den Schnitt etwas zu körperbetont. Das trägt wahrscheinlich auf, oder?

    Der Mantel wäre ein sehr ambitioniertes Projekt - davor habe ich ja großen Respekt. Ich bin gespannt, was Du auf Deiner Liste abarbeiten kannst und wünsche viel Erfolg!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht!