Mittwoch, 6. März 2013

Faltenrock am Mittwoch

 
Das E-Book habe ich von allerlieblichst hier gekauft

Mit der Anleitung bin ich nicht besonders zufrieden, denn so richtig habe ich sie nicht verstanden :-( bzw. mir fehlten einige Angaben.

Ich hatte gehofft, dass eine genaue anleitung zu finden ist, wie man die falten legen soll. Dem ist leider nicht so.
Da hab ich meine Rechenkünste bemüht und folgendes ausgerechnet:
Oben ist die Kante 60cm lang ... Unten sind es 112cm.
D.h. 112 - 60 .. bleiben also 52 cm, die weggefaltet werden müssen.
Ich wollte wie in dem Bild 5 Falten, somti sind 4 Falten jeweils 10cm breit und eine 12.
Abstand habe ich dann pro Falte 10 cm gelassen.
Das ist nicht besonders geschickt. Falls ich den Rock noch einmal nähe, werde ich den Abstand verringern, da der Rock sonst nach Außen merkwürdig absteht.



Hier die erste Version an meiner Emma:



Und hier an der Frau. Irgendwie ist er mir zu groß (?) aber ich hab noch keine Lust gehabt, ihn enger zu machen. Am WE hatte ich ihn an, und ich hatte die ganze Zeit angst, dass er mir vom Popo rutscht (trotz Sicherheitsnadeln)

Weitere Selbstgenähte und gebastelte Dinge findet ihr hier

Kommentare:

  1. Ach schade, dass Du nicht zufreiden bist. Der Rock schaut tatsächlich etwas groß aus und kann vielleicht auch kürzer. Ich nähe lieber Röcke mit Reißverschluss, die passen mir besser um die Hüfte und die Tallie. Bei Faltenröcken habe ich bislang immer viel Zeit mit Bügeln verbracht, damit die Falten auch wirklich Falten sind und nicht zu sehr abstehen. Kopf hoch und ich denke der Rock lässt sich noch gut ändern, damit Du ihn gern anziehst. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Ja ein bissel groß find ich ihn auch, aber sonst sehr schön, die Farbe ist recht gut kombinierbar, das gefällt mir!
    Ich hab den Schnitt vor kurzem auch genäht und hatte auch ein paar Probleme :0( ... zwar nicht mit den Falten ... sondern mit den aufklappenden Tasche, die hab ich kurzerhand zugenäht hinten wie vorn. Und zu groß ist er mir auch. Das Gefühl des Vompoporutschens hab ich auch, dabei mag ich ihn sonst sooo gerne. Ich werde das Bündchen abtrennen und nen richtigen Bund mit RV rannähen und in diesem Zuge an den Seiten auch verschmälern.
    Das ist er mir allemal Wert ... aber erst im Herbst, da meiner aus Wollstoff ist ;0)

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht!