Samstag, 26. Oktober 2013

Dirndl-Sew #3

Hier nun der dritte Teil meines Dirndlprojektes - momentan liegt es allerdings auf Eis. Doch hier erst einmal der aktuelle Stand.

Nachdem ich das "richtige" Schnittmusterheft gefunden habe. Dirndl-Avenue 2012 und auch das Schnittmuster rausgesucht habe, nämlich "Christl" habe ich die Obterteil-Teile ausgeschnitten und zu einem Teil gereiht, damit ich sehen konnte, ob es überhaupt passen würde (Stoff ist ja genug da ;-) )


Das Oberteil wurde für Gut befunden und da ich ja immer neugierig bin, habe ich dann mal die restlichen Teile daran gesteckt, wie es evtl. aussehen könnte:


und noch mit "Schürze"


Nachdem ich dann das Oberteil zusammengenäht hatte, wollte ich "eigentlich" den Stoff nur rumnähen und nicht irgendwie einfassen oder sonst etwas.
Da der Stoff dazu doch etwas ungeeignet ist, habe ich mich dann umentschieden und ein Schrägband genommen, welches doch zu den Farben des Kleides passt.


Um auch mal heraus zu finden, wie das ganze mit Bluse wirkt ...

Wie ihr seht, war das Oberteil an den Ärmeln noch nicht eingefasst. Ich habe es mit rotem Schrägband gemacht, da das Beige nicht mehr reichte.


Der aktuelle Stand sieht so aus:





Was noch zu tun ist:
 Zusammennähen von Ober- und Unterteil
allerdings ist es hier etwas anders als "normal". Da der Stoff einmal ein Vorhang war, ist der Rock quasi schon gesäumt, aber wenn er an dem Oberteil geheftet ist, ist der Rock vorne länger als hinten. D.h. normal müsste ich das vordere Oberteil etwas kürzen, damit die Länge vorne und hinten gleich ist.
Doch: Passt das Oberteil dann noch???

Knöpfe
Leider habe ich Knöpfe im Internet bestellt, die zu groß sind. Ich hab es wohl nicht so mit der Größe ;-)
Druckknöpfe werden "hinter der Schürze" angebracht, damit das Kleid komplett in der Mitte zu öffnen ist.

Schürze
Hier sollte ich die Anleitung mal durchlesen, wie das nochmal genau funktioniert - doch mir geht es oft so, dass ich denke ... jaja, wird schon irgendwie. Was mir beim Oberteil beinah zum Verhängnis geworden ist :-D


Ich weiß nicht, ob ich dieses Jahr das Dirndl noch fertig bekomme (was ich ja will!) denn ich hab hier nun selbst mit Stricken angefangen und das ist toll, wenn ich auf der Couch lümmele kann ich stricken UND fernsehen ;-) beim Nähen muss ich in einen anderen Raum, denn die NähMa wurde aus dem Wohnzimmer verbannt.
Zusätzlich hab ich noch eine Bluse, eine Tasche und das Weihnachtskleid 2013 angefangen .. die man im Alltag öfter tragen kann als ein Dirndl.

Euch ein schönes WE

1 Kommentar:

  1. Da ist ja das Weihnachtskleid schon fertig. ;-) Besonders mit dem hellglänzenden Stoff der Schürze finde ich das grandios.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht!