Freitag, 21. Juni 2013

Hawthorn grätscht dazwischen

Am Dienstag kam ein neues Schnittmuster von Colette auf den Markt.
Es nennt sich Hawthorn und ihr könnt euch hier ein Bild davon machen.

Nun habe ich mit Mamamachtsachen eine kleine Challenge laufen, da sie wohl gerade ihre Nählust wieder sucht!

Meine erste Version ist schon fast fertig, muss nur noch komplett zusammen genäht werden. Gestern hab ich es mal gesteckt, da sah es so aus:



Nun wollte ich mir schon länger ein Kleid nachnähen, das ich bei Lena Hoschek gesehen habe und das ausverkauft ist.
Nun weiß ich nicht, ob ich nur das Oberteil von Hawthorn nehmen soll und den Rock von einem Tellerrock nehmen soll, oder eben ganz Hawthorn.

Im Original sieht das so aus:



Meine Hawthornversion ungefähr so:


oder doch so:

Kommentare:

  1. Das Lena Hoschek Kleid ist ja genial! Ich würde ja eher zur zweiten Variante tendieren. Der Kragen von Hawthorne scheint mir für den Brusteinsatz nicht geeignet, da du damit ja den Einsatz verdeckst.

    VG
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, das würde das verdecken! Hab ich gar nicht gesehen

      Thx :)

      Löschen
  2. Dein zusammen gestecktes Kleid sieht doch schon ganz gut aus.Ich liebe solche Schnitte.Toll!!!!
    Einen lieben Wochendgruß Annette

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht!