Dienstag, 4. Juni 2013

Royales Kleid - Zwischenbericht

In diesem Post hatte ich mein Kleid geplant


Es sollte der Schnitt "Licorice Dress" von Colette sein. Beim ersten Versuch hat es leider nicht funktioniert. Ich habe versucht die Maße zu verstehen und gedacht, Größe 10 ist meins.

Nun ja, das war dann doch falsch ;-)

Nun eine kleine Bilderflut der Entstehungsgeschichte:

 Kobaltblauer Chiffon und Satin wurden erst einmal gewaschen und getocknet


Bevor ich den Stoff angeschnitten hatte, habe ich erst einmal ausprobiert, ob die rausgesuchte Größe tatsächlich die richtige war.
Der Tipp der Schneiderin: Sich selbst messen und dann auf dem Schnittmuster messen, ob es die richtige Größe ist ;-)

Hier ist das Oberteil fast fertig. Futter ist der Satin, darüber Chiffon. Die Ärmel habe ich zu halben und nicht 3/4 Ärmeln gekürzt, das gefällt mir besser.



 Hier mein erster Kragenversuch mit Chiffon und geteilt. Leider ist Chiffon so ein blöder Stoff .. grrr!


Den Kragen aus Chiffon hat man nicht wirklich gesehen (außerdem ging es etwas schief), so habe ich ihn dann doch aus dem kobaltblauen Satin gemacht.
Das Kleid ist soweit fertig, jetzt muss ich nur den RV noch richtig einnähen (er war zu kurz, so dass ich einen Kampf hatte, um in und aus dem Kleid zu gelangen) und säumen müsste ich auch.

Es hängt jetzt seit ner Woche unfertig hier rum. Ich wollte es eigentlich an Fronleichnam anziehen, doch bei 10°C war es mir zu kalt.

Mehr Kreative findet ihr, wie jeden Dienstag, hier

Kommentare:

  1. Ein wunderschönes Kleid!!! Die Farbe ist der Knaller.
    lg bea

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid wird ganz toll! Blau find ich klasse! Bin schon auf die Tragefotos gespannt :)
    Lieben Gruss, Gusta

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht!