Mittwoch, 26. Juni 2013

Neon is all we have ... (MMM)

Heute zeige ich euch mein neues Lieblingsshirt, auch wenn es mir irgendwie doch etwas zu groß ist. Aber reinwachsen kann man ja immer ;-)


Wenn ihr wissen wollt, wie ich den Schnitt konzepiert habe, dann könnt ihr das in diesem Post nachlesen

Stoffreste:
Neon -> alles-für-selbermacher (über dawanda)
Grau -> Buttinette.de
Schwarz -> Michas Stoffecke


Und hier geht es zu den anderen Damen (und Herren?), die ihre selbstgemachten Kleider vorstellen

Kommentare:

  1. Wow, so ein tolles Shirt! Bin total begeistert. Glückwunsch!
    lG
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    das Ergebnis gefällt mir richtig gut. Toll geworden :-) Habe den neonfarbigen Stoff in letzte Zeit häufiger gesehen, mich aber nicht ran getraut. Aber in der Kombination könnte ich mir das gut vorstellen.
    Viel Grüße
    Kleene

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja ne tollt Kombi. Gefällt mir sehr gut. Und danke für die tolle Erklärung.
    LG
    Karin

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Kreation! ich bin begeistert. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja lustig, dass wir den gleichen Schnitt rausgesucht haben. Mein Musterverlauf ist ja ähnlich, aber ich hatte den (faulerweise) ja schon im Stoff. Mein Neohnshirt nähe ich jetzt auch nach dem Schnitt, ist schon zugeschnitten! Gefällt mir gut, Deine Abänderung!

    Herzlichst Bine

    AntwortenLöschen
  6. Wieso habe ich das denn gestern nicht schon gesehen? *grübel*

    Das ist genau mein Ding!
    Eine ganz tolle Eigenkreation, wie ich finde.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht!