Mittwoch, 25. April 2012

Mein erstes Kleid - mmm#014

So eine Freude. Ich hab es geschafft mein erstes Kleid fertig zu machen. Nun ja, die Knopflöcher hat mir meine Mutter gemacht, das muss ich noch lernen (kann ja nicht alles autodidaktisch machen ;-) )

Der Schnitt ist aus der Ottobre 2/2012, Cordelia. Allerdings habe ich noch einen Gürtel und Gürtelschlaufen eingefügt, sonst sähe doch wie ein Nachthemd aus. Ich finde, es ist toll geworden, klar, versäubern könnte ich noch, dafür bin ich dann doch zu ungeduldig :)

Den Stoff habe ich vom Stoffmarkt Holland in Karlsruhe. Leider kann man da nicht so wirklich erkennen, dass da kleine weiße Vögelchen und Schleifchen drauf sind. Allerdings werde ich das Kleid wohl wieder ausziehen und was wärmeres anziehen. Bald wird es ja wieder wärmer *freu*

Und das passt zu der Challenge :-)



Weitere Kreative sind hier zu finden

Edit: Ich hab bei schönem Sonnenschein nun noch ein Nah-Bild gemacht, um die Motive zu fotografieren. Es hat halbwegs geklappt:


Kommentare:

  1. Aaaaw, die Vögelchen und Schleifchen würden mich aber sehr interessieren :)

    Ansonsten ein wirklich schickes, mädchenhaftes Kleid!

    AntwortenLöschen
  2. Dein Kleid sieht ganz toll aus.

    Liebe Grüße,
    ilal

    AntwortenLöschen
  3. Einen schönen Stoff hast du gewählt, auf den ersten Fotos ist er wirklich nicht zu erkennen. Am Wochenende soll doch der Frühling zurück kommen :-)

    Ganz liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht!