Mittwoch, 11. April 2012

Von Streifen und Pünktchen

Die Idee stammt vom Stöbern auf der Mago-Internetseite.  Als ich das meiner Mutter gezeigt hab, meinte sie, dass sie so etwas auch mal hatte. Na dann ;-)

Den Rock habe ich schon mal hier vorgestellt, mittlerweile hat er auch Knöpfe und wird nicht nur von Sicherheitsnadeln gehalten.
Die Tasche ist aus dem tollen Taschenbuch, welches ich schon öfter benutzt habe, allerdings habe ich die Henkel verändert, sonst kann man diese Art von Tasche nur als Puppentasche verwenden.

Das Shirt habe ich aus dem Internet als Free-download. Leider etwas kurz geraten, obwohl ich schon beim zuschneiden etwas mehr Stoff drangelassen habe

Und hier nun noch ein Trage-Bild. Leider etwas doof geworden. Auf jeden Fall passt alles, so wie es soll :)

Und hier nochmal die Eckdaten
Stoff: Ringelstoff vom Holländischen Stoffmarkt in KA;
         Punktestoff von Michas Stoffecke
Schnitte:
Rock: Ottobre 02/2012, Serena Größe 36
Shirt: kostenloser Schnitt jedoch verlängert in Größe S und Schrägband an Hals und Ärmeln
Tasche: aus Tolle Taschen selbst genäht" von Miriam Dornemann, Mia mit geändertem Henkel
Weste: H&M




Weitere MeMadeMädels findet ihr hier bei Cat

Kommentare:

  1. Das ist ja echt toll geworden - ich stöber ja auch immer mal in so einschlägigen Katalogen rum und denke mir: Sowas müsstest du dir mal nähen. Aber es dann so toll umzusetzen, das hab ich bislang nicht geschafft. Tolles Outfit!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Total super, das merke ich mir. Ich liebe Pünktchen und Streifen und dann noch in Kombination! Richtig toll!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht!