Sonntag, 30. Dezember 2012

Pastetchen mit Putenragout


Zutaten für 4 Portionen
600g Putenbrust o. Hühnerbrustfilet
100g Champignons
1 Zwiebel
4 EL Créme fraîche
1 TL Zitronensaft
einige Spritzer Worcestersoße
1 Prise Zucker
Salz, weißer Pfeffer
½ Zitrone
1 EL Mehl
Öl
0,125 l Weißwein
0,125 l Fleischbrühe
4 Blätterteigpastetchen

Blätterteigpastetchen nach Anweisung kurz im Bakkofen aufbacken. (Das kochen des Ragout mit dem heißmachen der Pastetchen sollte Zeitgleich geschehen)

Putenfleisch in kleine Würfel schneiden, die Champignons in Scheiben schneiden und die Zwiebeln schälen und würfeln. Das Öl erhitzen. Die Fleischund Zwiebelwürfel darin anbraten, Champignonscheiben
dazugeben Mehl darüber streuen und alles kurz anbraten.

Weißwein und Fleischbrühe dazu geben und alles bei schwacher Hitze ca. 10 Min. leicht köcheln lassen.
Fleisch und Créme fraîche verrühren, mit den restlichen Zutaten abschmecken und in die warmen
Pastetchen auf Tellern anrichten und (wenn gewünscht) mit Zitronenscheibe garnieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deine Nachricht!