Dienstag, 9. April 2013

Kommunikation ist alles #01

Ab heute wird hier jeden Dienstag ein Artikel zur neuen Rubrik zu finden sein:


In meinem Studium (der Sozialen Arbeit) habe ich zwei Praxissemester bei der Sozialagentur kommstruktiv in Mainz gearbeitet und ich habe sehr viel gelernt! Über meine Kommunikation und auch über die Kommunikation im Allgemeinen.

Meine (Ex)Chefin ist nicht nur Sozialpädagogin, sondern auch ausgebildete Mediatorin (ausgeblidet nach den Standards des Bundesverbandes Mediation e.V.), mein (Ex)Chef Diplom-Pädagoge und Coach.

Durch die dortige Arbeit, aber auch durch die Vorlesungen in Medienpädagogik und Kommunikationswissenschaft an der (damals noch) Fachhochschule, stoße ich immer wieder auf dieses Thema - Nun ja, wir kommunizieren ja auch jeden Tag untereinander, so ist es auch ein alltägliches Thema.

Und daher möchte ich Euch jede Woche hier Fundstücke zum Thema "Kommunikation" zeigen und Euch kleine Erklärungen dazu geben.

Heute:

Kalenderbild: Vogt, Annemarie / Suchtpräventionsstelle der Stadt Zürich (1992). Leben hat viele
Gesichter – Kalender 1993. Lausanne: Verlag Schweizerische Fachstelle für Alkohol- und andere
Drogenprobleme

Wenn sich zwei oder mehr Menschen miteinander streiten, so verbindet dieser Streit. - Vor allem wenn es der körperliche Streit ist (siehe Bild).
Doch meiner Erfahrung nach, verbinden nicht nur das "Raufen", sondern eben auch das "Streiten".

Zum Einen nennt man in der Pädagogik Personen die sich Streiten "Streitpartner" - was schon eine Verbundenheit ausdrückt - zum Anderen würde es, wenn einem der Gegenüber emotional egal wäre, nicht unbedingt zu einem Streit kommen.

Was viele Leserinnen und Leser vielleicht aus ihrer eigenen Partnerschaft kennen, ist die Versöhnung nach einem Streit. Die soll ja bekanntermasen die schönste Art der Verbindung sein ;-)


Hierzu noch ein kleines Zitat von Johann Wolfgang von Goethe
„Was nicht umstritten ist, ist auch nicht sonderlich interessant.“
... und nächste Woche erfahrt ihr, weshalb ich den Titel dieser Reihe so gewählt habe!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deine Nachricht!