Samstag, 12. Mai 2012

Rhabarberkuchen

Zutaten für den Mürbteig:
250g Mehl
125g Butter
125g Zucker
1 gestrichener TL Backpulver
3 Eigelb
1-3 EL Wasser

Zutaten für den Belag:
500g Rhabarber
3 Eiweiß
3 EL (Puder)Zucker


Aus den Zutaten einen Mürbteig erstellen. Etwas ruhen lassen, dann auswellen und mit einem Rand in die gefettete Form (26cm) geben.
Den Teig bei 180°C im vorgeheizten Backofen ca. 5 Minuten backen. Wieder aus dem Ofen holen. Mit Semmelbrösel bestreuen.
500g Rhabarber waschen, abtrocknen, in kleine Würfel schneiden und auf den Teig geben. Nicht schälen und nicht zuckern.

Den Kuchen ca. 20 Min. backen, bis er etwas angebräunt ist.

Das Eiweiß zu sehr steifen Schnee schlagen, Zucker hinzugeben, über den Kuchen verteilen und weiterbacken, bis zur gewünschten Bräune (ca. weitere 15 Minuten).


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deine Nachricht!