Mittwoch, 16. Mai 2012

Shelly No 3 am MmM

Ich hab es schon wieder getan.

Mir eine Shelly genäht.

Eigentlich wollte ich den Hauptstoff einfarbig machen, habe aber dann die Stoffbestellung noch einmal durchgesehen und entsetzt festgestellt, dass der favorisierte Stoff nur 0.6m breit ist ... alles drehen und wenden vom Schnittmuster half nix. So habe ich nun (ich Glückliche) Maxidots für den Hauptstoff und einfarbigen Stoff für die Bündchen genommen.

Auf dem oberen Bild ist die Farbe so, wie sie in Echt tatsächlich auch ist ;-)
Und nun am Model, weiß nicht ob ich bei GNTM mitmachen könnte ... wohl eher nicht, was das "Posen" angeht:

Zuerst die passende Musik:








Schnitt: Shelly Stoffe: türkise Maxidots von Hamburger Liebe bestellt wie den einfarbigen Stretchjersey bei Michas Stoffecke
Fazit: Schnelles nähen und meine nächste Shelly wird dann eine mit Maxikragen!! ;-)

Mehr MeMades und wohl auch viele Shellys gibt es hier zu bestaunen

Kommentare:

  1. Schöne Shelly! Steht Dir auch prima.

    LG plumpine

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön.:)
    Die habe ich doch auch schon bei Facebook gesehen.:)

    Gruß Madlen

    AntwortenLöschen
  3. Ich kaufe auch oft Stoff ohne zu wissen was einmal daraus werden wird...darum passiert mir das natürlich auch, dass ich vom favorisierten Stoff zu wenig habe...! Bei dir ist aber in dem Fall trotzdem ein super Resultat entstanden...sehr schön..!

    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Gefällt mir gut deine Shelly, manchmal lohnt es sich doch mutig zu sein oder Stoff falsch zu bestellen ;-)

    LG Mila

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deine Nachricht!